Beachte den Haftungsausschluss!

Construction Stage I | Bauphase I

Umbaudokumentation Steyr 12M18 "Oschi"

Bauphase I: Fazit - Erkenntnisse der Island-Testreise

In der Umbaudoku war der Neuaufbau des Steyrs nachzuverfolgen. Hier nun etwas verspätet unser persönlicher Erfahrungsbericht, ob und wie sich das generalüberholte Fahrzeug in Island bewährte.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW17

Wie im Rausch ist diese Woche vergangen:

mehr lesen 1 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW16

Es fehlen nur noch Kleinigkeiten. Allerdings sind es tausend Kleinigkeiten, und die laufen nicht alle reibungslos ab. So kann man an einer Abdichtung schon mal mehrere Stunden (erfolglos) tüfteln...

Da die Box jetzt auf dem Auto steht, ist nun der Innenausbau dran. Uns bleiben nur noch wenige Tage, bis wir Oschi die Sporen geben wollen. Klar, dass der Innenausbau bis dahin nicht sehenswert wird. Entsprechend erspare ich Dir Bilder vom kleber- und farbverschmierten Holzrohbau.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW15

Die Uhr tickt, die Tage werden gut genutzt. Und Oschi heiratet.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW14

Wenn ich doch nur für jedes Mal beim Gedanken "Dass das so lange dauert, hätte ich vorher ja nicht gedacht" einen Euro bekäme ... wäre Oschi längst refinanziert. Beispiele gefällig?

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW13

Der Countdown beginnt:

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW12

Die Stirnwand hatten wir am vergangenen Sonntag bereits anprobiert und dabei die Löcher für die Schlossschrauben eingezeichnet und angebohrt. Es ist gar nicht so einfach, noch freien Raum für neue Schrauben zu finden. Einen ausreichend langen Bohrer für 130 Millimeter starkes Material musste der Meister auch erst zusammenschweißen.

Die Wandinnenseite ist noch nicht komplett. Es fehlt noch ein schmales Brett Multiplexverkleidung und der gefürchtete Gehrungsschnitt. An beiden - lange aufgeschobenen - Arbeitsschritten führt kein Weg mehr vorbei, ich muss da jetzt ran.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW11

Der aktuelle Wochenbericht fängt mal nicht mit Schrauben an, denn...

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW10

Auch diese Woche wurde wieder geschraubt...

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW09

Oschi feiert Geburtstag! Der Steyr ist jetzt genau ein Jahr bei uns. Elf Monate davon schrauben wir an diesem Mittel zu unserem lang ersehnten Zweck. Ein Jahr Schrauberei war das Ziel. Wir werden es wohl knapp verfehlen. Das Fahrgestell ist saniert, die Rautenlagerung fertig und zum Teil verzinkt. Die Wände der Wohnkabine warten auf den Zusammenbau und unsere Butze platzt vor Wohnmobil-Inventar. Endspurt...

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW08

Das Motto der Woche lautet "Aaaaaargh ... grrr ....ngngngn .... MIST!!!"

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW07

Die vergangene Woche ließ ich beim Schrauben ein paar Federn. Kleine Schnitte und Quetschungen sind ja normal (nein, ich bin kein Tollpatsch, ich habe nur außergewöhnlich viel Pech). Letzte Woche kamen noch eine Blutblase, ein Metallsplitter im Auge, ein Riss im Daumen, der nicht heilen will und eine nennenswerte Prellung am Unterarm durch Abrutschen mit der großen Ratsche hinzu. Es wird Zeit, dass Oschi flügge wird, ich will das Ende noch erleben 🙂 ... jaja, ich bin leidenschaftlicher Hypochonder.

Zum Thema:

mehr lesen 1 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW06

Wetter mäßig, Gesundheit mäßig, Motivation mäßig...

Es begann als Woche des Kleinkrams:

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW05

Wohntechnik/Elektrik

Das Elektrik-Experiment wurde letzte Woche fortgesetzt. Wir versuchten, aus Kupfer-Rohmaterial kostengünstig eigene Stromsammelschienen zu basteln. Der Geist war willig, doch das Werkzeug zu schwach. Wenn man die Kosten abgebrochener Bohrer und Gewindeschneider einbezieht, war das mal wieder einer der teuersten Versuche etwas möglichst günstig zu erreichen.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW04

TÜV-Vorbereitung

Trotz Joker das Vorgespräch mit dem lokalen TÜV gesucht. In Neuss abgeblitzt, kaum dass ich - noch relativ entspannt - durch die Tür war. Danach eine halbe Stunde lang panisch mit verschiedensten Abteilungen des TÜV Rheinland telefoniert. Schließlich auf gut Glück nach Mönchengladbach gefahren und dort auf zwei sehr zuvorkommende, interessierte und "very open minded" Personen getroffen. Vor Aufregung fast in die Hosen gemacht und hektisch mit Aufbaurichtlinien, technischen Zeichnungen, Fotos, usw. um mich geworfen und trotzdem eine positive Zukunftsperspektive gezeichnet bekommen. Vor Erleichterung beinahe geheult. Sogar das H-Thema wurde offen angesprochen, wenn auch nicht mit ganz so viel Optimismus.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW03

Innenausbau/Grundriss

Zum Innenausbau fiel mir wieder ein, wie wir im Januar letzten Jahres bei eisigen Temperaturen unter den ungläubigen Blicken der Nachbarn mit bunter Strassenmalkreide verschiedene Grundrisse auf den Asphalt malten und darin "Wohnmobil" spielten.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW02

Vom Bau der Wohnkabine gibt es nichts Spektakuläres zu berichten.

Das Setzen hunderter Schrauben hat schon etwas von Meditation. Zuviel Tiefenentspannung ist aber nicht gut, denn dann unterlaufen Fehler: War ich doch neulich so stolz auf unsere rationelle Fertigung. Wollte ich das auch in Abwesenheit meiner aufmerksameren Hälfte fortführen und zeichnete Schraublinien und so an die 130 Bohrlöcher für die Stirnwand ein. Platte weggeklappt, Unterkonstruktion eingeleimt, Platte draufgezogen(!), ausgerichtet und mit Zwingen fixiert. Nehme ich die Bohrmaschine in die Hand und stutze: Wo sind die Markierungen hin? Hach ja...

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2014/KW01

Hallo, da bin ich wieder! Ein gutes neues Jahr wünsche ich Dir und viel Erfolg bei allem, was Du Dir vorgenommen hast und möglichst keine Rückschläge.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW51

Letzte Woche stellte ich überrascht fest, dass es diese Woche bereits weihnachtet! Wie jedes Jahr wurde ich auch diesmal wieder völlig von den Ereignissen überrumpelt... So gab es hier eine Feier und da eine Verpflichtung und einmal - ja, ich gestehe - schwänzte ich auch die Arbeit an Oschi.

Trotzdem gab es Fortschritte, doch sieh selbst...

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW50

Zwischenrahmen

Die Laschen zur Befestigung der Kotflügel sind verschweißt und zusätzliche Befestigungsbohrungen in den Auslegern gesetzt. Die Montageprofile für die Originalstaukästen sind verschweißt.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW49

Allen Bedenkenträgern im persönlichen Umfeld zum Trotz arbeiten wir weiter daran, Oschi binnen zwölf Monaten reisefähig auf die Räder zu stellen. Vier Monate verbleiben, allerdings unter erschwerten Witterungsbedingungen. Wäre es geschickter gewesen mit der Kabine zu beginnen? Theoretisch ja, doch praktisch hatten wir die heutigen hilfreichen Kontakte und Möglichkeiten damals noch nicht. Außerdem, (fast) alles ist für irgendetwas gut.

Die vergangene Woche hatte es in sich, doch Neues gibt es wenig zu berichten:

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW48

Wieder ist eine Woche vergangen, in der ich weg von der Straße war und keine dummen Sachen anstellen konnte. Die Arbeiten an Oschi gingen sehr gut voran.

Hier in Kurzform die einzelnen Punkte mit ein paar handwerklichen Details zur Info:

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW47

Der Hilfsrahmen geht rasant der Fertigstellung entgegen. So sind jetzt die Befestigungslaschen (mittlerweile - aus Symmetriegründen? - in der Zahl von 24 auf 38 angewachsen) angeschweißt und plangeschliffen.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW46

Fertig geworden ist zwar nicht viel, aber wir sind auf allen Parallelbaustellen sehr gut vorangekommen. Es sind halt eine Menge einzelner Handgriffe erforderlich... Natürlich wollen wir auch mal wieder eine Sache abhaken, aber da müssen wir uns noch gedulden.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW45

Nachdem wir vergangenen Sonntag eine Tonne Stahl bewegt hatten, um Platz für eine Tonne Holz zu schaffen, bewegten wir Montag eine Tonne Holz, um wieder Platz für den Stahl zu schaffen. Das Hin und Her nehmen wir aber gern in Kauf, weil wir dafür in einer kleinen Halle der Schlosserei zu Gast sein dürfen.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW44

Manchmal lese ich in dieser Doku nach und hoffe, dass es weiter ging... Aber, in Abwandlung des Spruchs "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es", geht es nicht weiter, außer ich mache es selbst. Und wenn ich nicht alles selber mache, vergebe ich auch viele Chancen aus Fehlern zu lernen...

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW43

Wieder mal kostete ein Vorhaben mehr Zeit als gedacht. Das ist wohl eine der goldenen Bastler-Regeln: Wenn Du mal eben schnell was (am Auto, am Computer, ...) machen willst, plane die zehnfache Zeit ein...

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW42

Zwar keine Wohnkabine gebaut, aber die Tage auch anders rumgebracht:

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW41

Gibt es Neues? Eigentlich nicht. Irgendwie waren es diese Woche wieder die gleichen Baustellen wie letzte Woche.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW40

In der letzten Woche arbeiteten wir an vielen Baustellen gleichzeitig. Mit einem Brückentag ergaben sich üppige vier freie Tage, so dass wir das Schrauben etwas langsamer angegangen sind. Man hätte das lange Wochenende auch wegfahren können, aber seit wir an einem Reisemobil arbeiten, reisen wir nicht mehr...

Insgesamt packten wir diese Dinge an:

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW39

Montag, Dienstag und Mittwoch

Einen nicht ganz standesgemäßen Plastik-Kennzeichenhalter vorn angeklebt. Das Kennzeichen hatte ich vor dem Lackieren mit doppelseitigem 3M-Klebeband direkt ans Fahrerhaus geklebt. Das Zeug hielt so gut, dass das Kennzeichen nicht werkzeuglos abgerissen werden konnte (dabei ist es total verbeult).

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW38

Oschi steht nun um die Ecke und ich kann nach Feierabend schnell mal was dran machen. Ein Vorteil, jetzt wo die Tage deutlich kürzer werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW37

Montag

Ich habe Feierabend und es ist trocken! Der Himmel sieht auch gut aus. Also besuche ich spontan Oschi, um vor der nächsten Regenzeit den Hohlraumschutz zu erledigen. Drei Liter Fluid Film A warten auf mich.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW36

Dienstag

Zweite Tür angebaut: Diesmal in der richtigen Reihenfolge: zuerst die Scharniere ans Fahrerhaus (sind etwas "hakelig" einzubauen), dann die Tür an die Scharniere. Trotzdem geht der Lack stellenweise ab, da der Schließwinkel eingestellt werden muss. Dazu lockert man immer wieder die Scharniere (am Fahrerhaus oder an der Tür) und ruckelt etwas an der Position herum bis es passt.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW35

Mittwoch

Die Stoßstange hatten wir zu früh montiert, der Lack war noch nicht durchgetrocknet. Ich schliff das vermackte Teil wieder an und lackierte mit der Pistole drüber. Da 3-in-1 sich nicht wirklich gut schleifen lässt (es schmilzt mehr so weg, wie Kunststoff), sieht "nachher" nicht so viel besser als "vorher" aus. Viel Arbeit, wenig Nutzen. Sch...egal, die Zeit drängt und es ist nur die Stoßstange.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW34

Natürlich waren wir auch diese Woche wieder fleißig:

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW33

Der Tätigkeitsbericht der letzten Woche:

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW32

Obwohl ich mir nach jedem anstrengenden Schrauberwochenende vornehme, beim nächsten Mal weniger zu machen, wird es seltsamerweise jedes Mal mehr. Vielleicht liegt es daran, dass der Wendepunkt erreicht ist und Oschi wieder zusammengebaut wird. Das motiviert!

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW31

Zusammenbau

So, neulich gab es eine Schubkarre voller Teile vom Feuerverzinken zurück. Verzinken ist eine schöne Sache, guter sauberer Rostschutz, und es setzt auch nette Akzente am Fahrgestell. Allerdings sind stückverzinkte Teile nicht mit galvanisch verzinkter Massenware (z.B. aus dem Baumarkt) zu vergleichen. Das Zink aus dem Tauchbad trägt stellenweise richtig dick auf. Es gibt Tropfen, Pickel, Grate und manchmal schwarze Krusten. Etwas Nachbearbeitung ist also von Nöten.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW29

Donnerstag

Was gibt es Schöneres, als an einem heißen Sommertag mit einem Liter Silikonentferner altes Wachs und Fett, fettige Dichtungsmasse und sonstigen Schmodder aus dem Fahrerhaus zu putzen?

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW28

Dienstag

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW27

Dienstag

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: 2013/KW26

Theorie...

mehr lesen 0 Kommentare

Bauphase I: Auftakt

Das Abenteuer beginnt!

mehr lesen 0 Kommentare